RunAProg-Counter V1.0


Der RunAProg-Counter V1.0 ist ein Besucher-Zähler, den man auf einfachste Weise in bestehende Webseiten einbauen kann. Außerdem hat der RunAProg-Counter eine Vielzahl von Funktionen. Hier eine kurze Übersicht:

Einfacher Einbau   Zunächst brauchen Sie die beiden Dateien Counter.php und Setting.php, die sie als registrierter Benutzer von dieser Seite herunterladen können und dann auf ihre Webseite kopieren. Dann brauchen sie noch die Datei Browser.txt, die ich weiter unten erkläre.
Sie bauen den RunAProg-Counter V1.0 durch folgende Zeile in beliebige Webseiten ein:

<script language="JavaScript" type="text/javascript" src="Counter.php?Counter_Site=Counter_Info"></script>

Das wars schon. Vor Counter.php müssen sie evtl. den Pfad angeben.
 
Ein Counter für beliebig viele Seiten   Sie brauchen nicht für jede Seite ein neues Script. Der RunAProg-Counter V1.0 kann beliebig viele Seiten verwalten. Sie geben einfach hinter ?Counter_Site= den Namen ihrer Seite an. Der RunAProg-Counter V1.0 zählt die Besuche für die einzelnen Seiten, das können auch hunderte sein.
?Counter_Site=Counter_Info steht dabei für den Namen der Seite. Counter_Site ist der Name des Parameters, Counter_Info ist der Name der Seite. Sie müssen nur jeder Seite einen eindeutigen Namen geben.
 
eigene Besuche nicht zählen   Sie haben das Problem, dass sie ihre Webseite gerne als Startseite einstellen wollen, der RunAProg-Counter V1.0 soll sie aber nicht jedesmal mitzählen. Ganz einfach geben sie beim ersten Aufruf einer ihrer Seiten mit RunAProg-Counter V1.0 im Anschluß an die URL ?Site=Admin ein. Der RunAProg-Counter V1.0 wird sie als Admin erkennen und alle weiteren Besuche nicht mitzählen. Außerdem werden diese Informationen gespeichert und können später beim Auswerten der Log-Dateien berücksichtigt werden.
 
Aktualisieren zählt nicht mit   Wenn der Besucher den Browser aktualisiert, dann wird dies nicht als weiterer Besuch gezählt.
 
Suchmaschinen und Crawler zählen nicht mit   Ihre Webseite wird sehr oft von Suchmaschinen und Crawlern besucht. In der Datei Browser.txt befinden sich Informationen zu den wichtigsten Crawlern von Suchmaschinen, damit können Sie verhindern, dass der RunAProg-Counter V1.0 diese Maschinen mitzählt.
 
Zusätzliche Auswertungen   Der RunAProg-Counter V1.0 führt monatliche Statistiken der Seitenbesuche. Mit dem Admin-Tool haben Sie sofort den Überblick über die Besuche aller Seiten mit RunAProg-Counter V1.0 und dies auch monatsgenau. Sie sehen in einer übersichtlichen Tabelle die Anzahl der Seitenbesuche je Seite und Monat. Damit erfahren Sie bereits sehr viel über Ihre Webseite. Welche Seiten werden oft besucht, welche Seiten weniger oft. Hier sehen Sie als Beispiel die Statistik meiner Seite.
 
Ausgabe von Text oder Bilder   Der RunAProg-Counter V1.0 kann den Wert als Zahl im Textformat oder als eine Reihe von Bildern ausgeben. Dabei müssen Bilder mit den Bezeichnungen 0.jpg bis 9.jpg und _.jpg für führende Leerstellen vorhanden sein. Möchten Sie die Anzahl der Besuche nur für die interne Statistik zählen, so geben Sie den Parameter &Counter=No an, der Counter liefert dann keine Rückmeldung, aber der Besuch wird für die interne Statistik gezählt.
 
Angabe der Stellen   Beim RunAProg-Counter V1.0 können Sie angeben wieviele Stellen ausgegeben werden. Die Zahl wird, wenn notwendig, mit führenden Nullen oder Leerstellen aufgefüllt.
 
Info-Mail bei Besuchen   Der RunAProg-Counter V1.0 kann E-Mails versenden wenn Besucher mit bestimmten Kennungen die Webseite besuchen z.B. der Crawler von Google, so wissen Sie immer wie aktuell der Index bei Google gerade ist.


Veröffentlicht am 01.11.2004
Letzte Änderung am 01.11.2004
RunAProg-Counter V1.0

Besucher seit 01.11.2004